Sängerin

IMG_6929

 

Die Sopranistin wuchs in Liestal in einer Musikerfamilie auf und erhielt ihre erste musikalische Ausbildung auf der Violine. Eine breite musikalische Basis erlangte sie durch das Mitwirken in diversen Orchestern, Ensembles und Chören. Sie studierte zunächst an der Universität in Fribourg Logopädie, und begann parallel dazu bei Romy Rudolf von Rohr am Conservatoire ihre Gesangsausbildung. Bei Heidi Wölnerhanssen in Basel führte sie das Gesangsstudium (SMPV) weiter. Künstlerische Anregung erhielt sie in der Arbeit mit Rainer Altorfer, dem langjährigen Studienleiter des Theater Basel.

Neben ihrer Tätigkeit als Logopädin mit Spezialgebiet Stimmtherapie tritt Claudia Schmidlin-Stalder als Konzertsängerin mit einem breitgefächerten Repertoire auf. Konzertreisen führten sie nach Deutschland und Polen.

Der Zugang zu geistlicher Musik eröffnete sich für die Sopranistin als Tochter des Baslers Konzertorganisten Dieter Stalder von klein auf und sie empfindet es immer wieder als besonderes Erlebnis, geistliche Werke aufführen zu dürfen. Ihr Repertoire reicht dabei von der Gregorianik bis zu zeitgenössischen Kompositionen.

Audio-Beispiele / Engagement / zu hören bin ich